Termin Details


Der Vortrag will Appetit auf selbst angebautes Obst und andere Nuturschutzarbeit machen. Bettina Gräf ist Mitarbeiterin der Biologischen Station und betreut u.a. das Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht und die beiden LIFE-Projekte Medebacher Bucht und Bergwiesen bei Winterberg. Privat beschäftigt sie sich seit über 30 Jahren mit dem Thema Streuobst und pflegt seit dieser Zeit ausgedehnte Streuobstbestände in ihrer hessischen Heimat. Sie ist Mitglied im Pomologenverein und leitete das Veredlungsprojekt von alten Apfelsorten im Hochsauerlandkreis. Der Vortrag widmet sich auch dem Wert der Medebacher Bucht und der Region Winterberg für Mensch und Natur und zeigt Möglichkeiten auf, was jeder Einzelne zum Erhalt beitragen kann. Fragen rund ums Obst und sonstiger Naturschutzarbeit werden nach dem Vortrag gerne beantwortet.